Steckbrief Schule

Realschule Osterath

1966 gegründet, war die Realschule Osterath ursprünglich als 2-zügige Schule geplant, ist aber seit mehreren Jahren als einzige Realschule im Stadtgebiet von Meerbusch 4-zügig ausgebaut und festgeschrieben.

Es werden Schüler aus allen Stadtteilen Meerbuschs und auch einige Kinder aus Krefeld und Willich beschult. Im Schuljahr 2011/12 besuchen 666 Schülerinnen und Schüler die Schule und sie werden von 39 Lehrerinnen und Lehrer unterrichtet.

Das Schulgebäude setzt sich aus dem Hauptgebäude (1967), dem 1. Anbau (1994), dem Erweiterungsbau (2000) und dem Umbau einer Mensa und dem Anbau zweier Kunsträume (2011) zusammen. Die Schule verfügt nun im Fachklassentrakt u.a. über 4 naturwissenschaftliche Räume, eine Mediothek, einen PC-Arbeitsraum, zwei Technikräume, einen Textilgestaltungsraum, zwei Kunsträume, eine Mensa u.s.w..

  • Realschule Osterath

Der Sportunterricht erfolgt in einer Zweifachturnhalle. Darüber hinaus verfügt die Schule über ein Sportfreigelände mit Handballfeld,
75 m - Laufbahn, Beachvolleyballfeld und Kugelstoßanlagen.