29.09.17 Die RSO hat gewählt: überraschendes Ergebnis bei der U18 Wahl

Einige Tage vor der eigentlichen Bundestagswahl fand deutschlandweit die U18-Wahl statt. Und auch die Schülerinnen und Schüler der Realschule Osterath waren aufgerufen, ihre zwei Kreuzchen zu setzen.

Nachdem die Siebt- bis Zehntklässler in Projektstunden auf die Wahl vorbereitet wurden, nahmen diese Schüler dann am 15.09. an der Wahl für Kinder und Jugendlichen teil. Klassenweise wurde die Wahl unter Originalbedingungen simuliert: Wahlkabinen, Wahlurnen und Stimmzettel waren identisch mit der „echten“ Wahl.

Folgendes Ergebnis wurde von den Wahlhelfern der RSO ausgezählt:

Insgesamt war man mit der erstmaligen Teilnahme an der Aktion sehr zufrieden, so waren die Schülerinnen und Schüler sehr interessiert und motiviert. Sie bekamen einen guten Einblick in die Abläufe einer Wahl und warteten gespannt auf die Ergebnisse der „echten“ Bundestagswahl.