05.12.17 Hausmeister Hans- Peter Ritter in den Ruhestand verabschiedet: Die RSO sagt „Danke!“

Hans-Peter Ritter, seit gut 14 Jahren der allseits beliebte und zuverlässige Hausmeister der Realschule Osterath, wurde am 30.11.17 in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.
In einer bunten Feierstunde in der Aula sagten Schülerinnen und Schüler, aktuelle und ehemalige Kollegen, die Schulleitung und Vertreter der Stadt Meerbusch der „guten Seele der Schule“ auf Wiedersehen.
Nachdem die Klasse 6a den Hit „Ab in die Berge“ sang (in Anspielung auf seine Leidenschaft: das Wandern), verabschiedeten sich die Klassensprecher aller Klassen mit persönlichen Worten und jeweils einer Tafel „Ritter Sport“.
Worte des Lobes und des Dankes gab es im Anschluss daran von allen Seiten: sowohl Frank Maatz, erster Beigeordneter der Stadt Meerbusch, als auch Burkhard Wahner als Schulleiter würdigten die hervorragende Arbeit von Hans-Peter Ritter in den letzten Jahren.
Auch die Lehrer verabschiedeten sich auf musikalische Art und Weise von ihrem Hausmeister: Der Sportfreunde Stiller-Hit „Applaus Applaus“ wurde umgedichtet und gesanglich zum Besten gegeben.
Hans-Peter Ritter verabschiedete sich abschließend bei Grünkohl und Mettwurst, indem er einige Anekdoten aus der Vergangenheit erzählte und die außergewöhnlich gute Zusammenarbeit mit der Stadt, den Lehrern und auch den Schülern herausstellte. Gleichzeitig übergab er symbolisch einen Schlüssel an seinen Nachfolger: Herzlich Willkommen Wolfgang Rademacher an der Realschule Osterath.
Lieber Hans-Peter Ritter, alles Gute für dich und deine Frau und ein riesengroßes Dankschön für alles!