Die Fachkonferenz

Mitglieder der Fachkonferenz sind die Lehrerinnen und Lehrer, die in dem entsprechenden Fach unterrichten. Die Fachkonferenz wählt aus ihrer Mitte eine Person für den Vorsitz. Je zwei Vertretungen der Eltern und der Schülerinnen und Schüler können mit beratender Stimme, an den Sitzungen teilnehmen. Eltern die sich für die Teilnahme an den Fachkonferenzen interessieren können sich jeweils in der ersten Klassenpflegschaftssitzung in die hierfür ausgelegten Listen eintragen. Schüler können sich bei ihren Klassenlehrern in Listen eintragen lassen. Die Schulkonferenz kann eine höhere Zahl von Vertretungen der Eltern beschließen.

Die Fachkonferenzen entscheiden in ihrem Fach über

  • die Grundsätze der Unterrichtsmethodik und –didaktik
  • die Grundsätze der Leistungsbewertung
  • Vorschläge an die Lehrerkonferenz zur Einführung von Lernmitteln

Sie trägt auch die Verantwortung für die schulinterne Qualitätssicherung und –entwicklung.